Funktion und Technik



Klassische Spamfilter nehmen die Mails an, machen eine Inhaltsprüfung (meist nur mit Spamassassin), markieren die Mails als [SPAM] und legen Sie im Spamordner ab (Schlimmstenfalls wird die Mail an den vermeidlichen Absender zurückgeschickt). Was bringt das?
1. Die Mails werden trotzdem zugestellt und belasten Ressourcen.
2. Der Aufwand den Spamordner zu durchsuchen bleibt weiterhin.
3. Fehlkonfiguration belasten die E-Mailkommunikation.

 

Was machen wir anders?
Unser System trifft die Entscheidung ob SPAM oder nicht bereits auf ENVELOPE-Ebene.
Das bedeutet, aus den Daten:

  • Helo <Name der Gegenstelle>
  • Mail from:
  • Rcpt to:

wird noch vor der Dataphase entschieden, was mit der Mail passiert.

Ein kompaktes Regelset prüft nun diese Kriterien und das „Verhalten während der SMTP-Session“ und entscheidet danach, ob wir die Mail annehmen.
Dabei kommen Tests wie MX:true Dialupdetection, SPF:true unlogic usw. zum Einsatz.

Eine automatische persönliche Whitelist aller Empfänger versandten Mails sowie die Möglichkeit über ein Web-Interface Ausnahmen zu schalten, rundet das Ganze dann ab.

Ihr Vorteil :

  • Schonung Ihrer Infrastruktur - Sie bekommen nur die „guten“ E-Mails an Ihren Mailserver geliefert.
  • Klare Definition des E-Mail-Zustandes (wenn wir eine Mail angenommen haben, wird diese auch zugestellt).
  • Sie umgehen folgendes Problem: Absender-> Ich hab die Mail geschickt / Empfänger: hier ist nichts angekommen - wahrscheinlich im Spamordner.
  • Erfüllung der E-Government-Richtliche 2010, welche genau diese Zustandsdefinition fordert.
  • Entlastung Ihres Support's, da das System für Sie komplett wartungsfrei ist.
  • Es kann vor jeden MTA geschaltet werden.
  • Einfach Ausnahmenschaltung für : z. B. „Admins“  die immernoch der Meinung sind, einen Exchangeserver ohne externen Smarthost direkt an einer DSL-Leitung zu betreiben.
  • Und zum Schluss werden Ihre Nutzer aufatmen, wenn sie merken, dass man mit E-Mail's wieder arbeiten kann.


ACHTUNG: Ab sofort 30 Tage unverbindlich testen !!!      Webmail | Kontakt | Impressum